WISSENSWERTES

 

Campingplatzregeln

Damit wir verantwortungsvoll auf Ihre Beschwerden oder Anmerkungen eingehen können, wenden Sie sich bitte ausschließlich an die Rezeption.

  • Alle Stellplätze sind nummeriert. Falls Sie den Stellplatz wechseln möchten, fragen Sie bitte zuerst bei der Rezeption nach.  Fragen Sie bitte immer zuerst an der Rezeption, bevor Sie Änderungen vornehmen, wie z.B. ein zweites Zelt aufzustellen, Elektrizität zu verwenden etc.
  • Im Falle einer Änderung der Personenzahl, die für Ihren Stellplatz registriert ist, informieren Sie bitte die Rezeption und stellen Sie sicher, dass eine solche Änderung eingetragen wurde.
  • Besuche sind nur mit Genehmigung erlaubt und der Besucher hat seinen Ausweis oder Reisepass auszuhändigen. Besucher können bis zu zwei Stunden auf dem Campingplatz verweilen. Danach (Aufenthalt zwischen 2 und 6 Stunden), müssen sie einen Tagesbeitrag bezahlen. Für einen Aufenthalt zwischen 6 und 24 Stunden müssen sie die Kosten für eine Übernachtung bezahlen.
  • Eine leere Campingunterkunft wird mit dem Beitrag für die jeweilige Unterkunftsart plus zwei Erwachsene berechnet.
  • Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf dem Campingplatz beträgt 10km/h. Fahrer, die diese Begrenzung überschreiten, dürfen zukünftig nicht mehr auf den Campingplatz einfahren. Des Weiteren hat die Sicherheitsaufsicht des Campingplatzes das Recht, Fahrer, die nach ihrem Ermessen zu viel Alkohol oder andere Substanzen konsumiert haben, am Einfahren auf den Platz zu hindern.
  • Die Campinggäste müssen ihr Auto auf ihrem eigenen Stellplatz parken. Für jede Mietunterkunft oder/und auf Stellplätzen mit eigener Unterkunft ist jeweils nur ein Auto erlaubt. Das Parken an einem anderen Ort auf dem Campingplatz wird mit dem Beitrag für Stellplatz, Zelt und zwei Personen berechnet.
  • Das Autofahren auf dem Campingplatz ist nur zu Zwecken der Ein- und Ausfahrt erlaubt, nicht aber für die Fortbewegung innerhalb des Campingplatzes.
  • Ein- und Ausfahrt auf den Campingplatz sind in der Zeit zwischen 7 und 24 Uhr erlaubt. Falls Sie später zum Campingplatz zurückkehren, müssen Sie Ihr Auto außerhalb parken und zu Fuß gehen.
  • Respektieren Sie die Ruhezeiten zwischen 24 und 7 Uhr, sowie zwischen 15 und 17 Uhr. Seien Sie sich zu anderen Zeiten bitte des Lärms bewusst, den Sie machen.
  • Haustiere sind auf dem Campingplatz unter bestimmten Bedingungen erlaubt. Sie dürfen nicht aggressiv oder belästigend sein und nicht frei oder unbeaufsichtigt gelassen werden. Ihre Besitzer sind dafür verantwortlich, Kot einzusammeln. In den Badezonen am Strand sind KEINE Haustiere erlaubt, sofern (nach Meinung der Küstenaufsicht) andere Schwimmer vor Ort sind. In den Restaurants sind keine Haustiere erlaubt. Zu den Ruhezeiten sollten sie einen Maulkorb tragen (falls ein Hund andere Gäste stört, muss er den Campingplatz sofort verlassen).  Haustiere werden nach unserer Preisliste berechnet, die von der E.O.T. (Zentrale für Fremdenverkehr) genehmigt wurde.  Sie müssen einen Heimtierausweis inklusive Impfnachweis für Ihr Haustier mitführen und eine Kopie an der Rezeption abgeben.
  • Das Unternehmen bietet einen Aufenthalt in der Natur und kann unter anderem nicht für Unfälle oder andere schädigende Einwirkungen durch Aktivitäten, Flora und Fauna (Insekten, Tiere, Pflanzen etc.), unvorhersehbare Ereignisse, Naturphänomene oder Nichteinhalten der Regeln verantwortlich gemacht werden.
  • Die Campingplatzleitung übernimmt keine Verantwortung bei Diebstahl oder Verlust von Campingunterkünften oder -ausstattung. Wertgegenstände werden auf eigenes Risiko des Besitzers auf den Campingplatz gebracht.
  • Das Unternehmen übernimmt keine Verantwortung für Schäden durch extremes Wetter, Feuer, höhere Gewalt oder terroristische Anschläge.
  • Um einen reibungslosen Betrieb des Campingplatzes, die Sicherheit der Gäste und das Erscheinungsbild des Platzes zu gewährleisten, darf keine zusätzliche Ausstattung (abgesehen von Wohnwagen, einem Vorzelt und einem Sonnenschirm pro Platz) hinzugefügt werden.
  • Auf dem Campingplatz und am Strand ist es strengstens verboten, Feuer zu entzünden. Die Verwendung von Soundsystemen/ Tonanlagen ist ebenfalls verboten.
  • Campinggäste dürfen keine Verbindung mit dem Wasser- oder Abwassersystem herstellen. Chemische Toiletten dürfen nur in den dafür vorgesehenen und gekennzeichneten Bereichen entleert werden.
  • Es ist verboten, Geschirr, Kleidung oder Autos mithilfe der Wasseranschlüsse zu waschen, die der Bewässerung von Bäumen dienen. Schaum und stehendes Abwasser zerstören Bäume.
  • Für Stromausfälle ist ausschließlich der Betreiber des öffentlichen Versorgungsnetzes (DEI) verantwortlich zu machen.
  • Die Nutzung von elektronischen Hochleistungsgeräten, inklusive Kochgeräten, Öfen, Waschmaschinen, Klimaanlagen etc., und allgemein die Nutzung von energieintensiven Geräten mit einem Bedarf über 6 Ampere ist verboten.
  • Die Nutzung von elektronischen Geräten, deren Betrieb das Limit der zur Verfügung gestellten 6 Ampere überschreitet, ist nur nach Absprache mit der Rezeption und dem zuständigen Elektriker erlaubt.
  • Die Stromversorgungskästen dürfen aus Sicherheitsgründen nur von Campingplatzmitarbeitern bedient werden.
  • Für Kinder unter 14 Jahren ist die Nutzung verschiedener zur Verfügung gestellter Services und die Teilnahme an Aktivitäten des THALATTOPAIDA KINDERCLUBS nur unter Beaufsichtigung und Verantwortung ihrer Eltern/ Aufsichtspersonen erlaubt.
  • Das Abstellen von Booten, Schlauchbooten und Treibstoff ist innerhalb des Campingplatzes verboten.
  • Zahlungen werden zwischen 8 und 21 Uhr vorgenommen. Am Abreisetag ist der Stellplatz bzw. die Unterkunft bis 12 Uhr zu räumen.  Das Campingplatzpersonal hat das Recht, nach 12 Uhr (Abreisezeit) die Unterkunft zu betreten und/ oder Zelte zu entfernen.
  • Das Personal hat das Recht, Besucher ohne Vorwarnung vom Campingplatz zu verweisen, welche die Regeln des Campingplatzes missachten oder Einrichtungen und Ausstattungen des Campingplatzes willentlich oder durch fahrlässiges Verhalten beschädigen. Außerdem darf das Personal ein entsprechendes Bußgeld und Schadensersatz erheben.
  • Im Thalatta Kalamitsi Village Camp gibt es 4 Arten von Unterkünften in unterschiedlichen Ausführungen/ Kategorien:

1)      Luxuriöse Bungalows (4 Betten)

         Luxuriöse Bungalows (6 Betten)

2)      Blockhütten Bereich A

         Blockhütten Bereich B

3)      Wohnwägen am Strand (4 Betten)

         Wohnwägen am Strand (4-5 Betten), Reihe A

         Wohnwägen am Strand (4-5 Betten), Reihe B

         Einfache Wohnwägen

4)      Luxuszelte (4 Betten)

         Einfache Zelte (4 Betten)

  • Unterschiede innerhalb einer Kategorie beziehen sich auf die Form der Zimmer und die Farben der Vorhänge und Möbel.
  • Es ist verboten, die Klimaanlage während Ihrer Abwesenheit zu benutzen.
  • Lassen Sie keine elektronischen oder Gasgeräte angeschaltet, wenn Sie nicht in der Unterkunft sind.
  • Es ist nicht erlaubt, die Einrichtungsgegenstände außerhalb der Unterkunft zu verwenden.
  • Für jeden Verlust oder Schaden wird eine entsprechende Gebühr erhoben.

Ankunftszeit (Mietunterkünfte): nach 16 Uhr

Ankunftszeit (eigene Campingunterkünfte): nach 12 Uhr

Abreise: bis 12 Uhr

** Grundsatz für den Wechsel der Bettwäsche

Seit 2012 setzen wir ISO 14001 um und sind verpflichtet, weniger Wasser, Waschmittel und Energie zu verbrauchen. Folglich wechseln wir Badetücher, Handtücher, Bettwäsche und Kissenbezüge nach 4 Tagen der Benutzung, also am 5. Tag.

Bei Ihrer Ankunft ist die Unterkunft gereinigt. Während Ihrem Aufenthalt findet keine Reinigung statt.

** Regelungen für Reservierung und Stornierung

***** Zuerst müssen Sie das Reservierungsformular ausfüllen

***** Das Reservierungsformular dient nur der Anfrage und führt zu keiner Verpflichtung seitens des Kunden oder des Campingplatzes

***** Nach der Bestätigung des angefragten Zeitraumes durch die Rezeption und nach Anzahlung von 25% des Gesamtbetrages ist die Reservierung gültig.

Bei der Reservierung von Mietunterkünften besteht keine Möglichkeit zur Wahl einer spezifischen Unterkunft (im Hinblick auf Modell oder genauen Stellplatz).

Bei der Reservierung von Stellplätzen (für Ihre eigene Campingunterkunft) besteht keine Möglichkeit zur Wahl eines spezifischen Stellplatzes.

  • Während der Monate Juni, Juli und August beträgt die Mindestdauer für Reservierungen von Mietunterkünften 8 Übernachtungen. Gäste, die weniger als 8 Nächte bleiben möchten, werden je nach Verfügbarkeit bedient.  Für die Monate Mai und September gibt es keine Mindestaufenthaltsdauer.
  • Im Zeitraum zwischen dem 20.07. und dem 20.08. beträgt die Mindestdauer für Reservierungen von Stellplätzen (mit eigenem Zelt, Wohnwagen, Wohnmobil) 5 Übernachtungen.  Gäste, die während dem oben genannten Zeitraum weniger als 5 Nächte bleiben möchten, werden je nach Verfügbarkeit bedient.

***** Im Falle einer Stornierung seitens des Kunden bis 21 Tage vor dem reservierten Ankunftsdatum ist der Campingplatz verpflichtet, die Anzahlung zurückzuzahlen. Falls die Buchung weniger als 21 Tage vor der vereinbarten Ankunft storniert wird, muss der Kunde die Hälfte der Kosten für den gebuchten Zeitraum bezahlen.

***** Stornierungen werden für die gesamte Reservierung vorgenommen, nicht für einen Teil davon.

***** Möchte der Kunde nach seiner Ankunft auf dem Campingplatz die Aufenthaltsdauer verkürzen, so muss er für die stornierten Nächte 50% des ursprünglichen Betrages bezahlen.

***** Möchte der Kunde nach seiner Ankunft den Aufenthalt auf dem Campingplatz verlängern, kann dies seitens des Campingplatzes nicht garantiert werden. (Regelungen zur Beziehung zwischen Hotelier und Kunde (Artikel 8 des Gesetzes 1652/30-10-86 FEK167A))

 

Die Einhaltung dieser Vorschriften ist notwendig für unsere kleine Gemeinschaft. Nicht-Einhaltung bringt die antike Strafe der Verbannung mit sich…

zurück